1. Home
  2.  | Tennisbälle

Tennisbälle

Wie wirken sich verschiedene Ballsorten aus?

Im Bereich Tennisbälle hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten sehr viel getan. Waren früher fast alle Bälle weiß und wurden in Kartons angeliefert, handelt es sich heute um Hochleistungsprodukte in schicken und stylischen Verpackungen. Das eher langsamere Spiel der frühen Tennisjahre, dürfte neben der Umstellung der Schlagstile, in erster Linie auf die Entwicklung der Balltechnologie eingewirkt haben. Wurde früher eher Schlagenergie durch die damaligen Holzschläger verschwendet, ist heutzutage ein wesentlich geringerer Energieverlust durch die moderne Schlägertechnologie gewährleistet.

Bestseller Nr. 1 Wilson Tennisbälle, Ultra Club All Court, für alle Bodenbeläge, Dose mit 4 Bällen, WRT116000
AngebotBestseller Nr. 2 Dunlop Tennisball Fort Tournament - für Sand, Hartplatz und Rasen (1x4er Dose)
AngebotBestseller Nr. 3 Dunlop Fort Clay Court - Tennisbälle - 12 Bälle (3 Dosen mit je 4 Bällen / 3 Tin x 4 Balls) - gelb - optimaler Trainingsball - Top-Preis Leistung

So kommen auch Tennisbälle in der heutigen Zeit aus einer Dose mit Überdruck, die verhindert, dass die Sauerstoff- und Stickstoffmoleküle durch das Ballmaterial entweichen. Diesen Effekt kennt man vom Autoreifen, welcher ebenfalls ab und an aufgepumpt werden muss, weshalb man größere Stickstoffmoleküle zum Aufpumpen anbietet.

Wilson US Open Extra Duty Tennisball vor Generation, Einzeldose
1.757 Bewertungen
Wilson US Open Extra Duty Tennisball vor Generation, Einzeldose
  • Wilson ist der offizielle Ball der US Open und der australischen Open Grand Slam Championships
  • Besonders robust, ideal für längeres Spielen auf harten Tennisplätzen
  • Exklusiver Tex-Tech-Industries-Filz von Wilson bietet erstklassige Leistung und lange Haltbarkeit
  • Idealer Ball für Turnierspieler, die auf der Suche nach Premium-Performance sind
  • USTA- und ITF-geprüft

Auch für Tennisbälle gibt es Pumpen, um den Ball wieder „frisch“ zu machen. Heute „altern“ Bälle eigentlich eher durch die Abnutzung des Filzmantels.

Im Spitzensport werden Bälle daher während eines Matches ausgetauscht. Auch wenn Gewicht und Sprunghöhe eines Tennisballes innerhalb geringer Toleranzen genormt sind, kann es erhebliche Unterschiede in den Spieleigenschaften geben.

AngebotBestseller Nr. 1 Sports Stable Dual-Action Ballpumpe mit 5 Ersatznadeln: Luftpumpe für Ihren Fußball, Rugby Ball, Volleyball, Basketball, Handball und Andere Aufblasbare Bälle
Bestseller Nr. 2 Ball Rescuer - Verwandelt Padel oder Tennisballbehälter in einen 30 psi Druckluftbehaelter - Geeignet für 3 oder 4 Ballbehälter (Behälter nicht enthalten).
Bestseller Nr. 3 Pressure Ball Druckreiniger für Padel- und Tennisbälle – Verlängert das Leben der Bälle, bewahrt und stellt den Druck der Padelbälle auf 14 psi mit diesem Druckschlauch (Schlauch ohne Pumpe)

Die Tennisregeln der Internationalen Tennis Föderation (ITF) schreiben folgendes vor:

Die äußere Hülle des Balles muss gleichförmig und nahtlos, seine Farbe weiß oder gelb sein.

Der Ball muss eine Masse von mehr als 56 Gramm und weniger als 60 Gramm aufweisen, einen Durchmesser von mindestens 6,35 cm und höchstens 6,67cm haben.

Jeder Ball muss eine Sprunghöhe von mehr als 134,62 cm und weniger als 147,32 cm vorweisen, wenn er aus einer Höhe von 254 cm auf eine ebene, harte Fläche, z. B. Beton, fallen gelassen wird.

Hinzu kommen noch spezielle Anforderungen an die verschiedenen Platzarten.

Bestseller ITF Standard

AngebotBestseller Nr. 1 Dunlop Tennisball ATP Championship – für Sand, Hartplatz & Rasen (2x4 Bi-Pack)
Bestseller Nr. 2 Vermont Tennisbälle | Training Tennisbälle - ITF-genehmogte Tennisbälle - alle Spielplatzoberfläche (Training Bälle, 60 Bälle Eimer)
Bestseller Nr. 3 Wilson Offizielle Roland Garros Tennisbälle, Tennisballdose á 4 Bällen, Für Sandplätze geeignet, WRT115000

 

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Tennisbällen:

Druckbälle und drucklose Bälle. Im Profisport benutzt man ausschließlich Druckbälle, da die drucklosen schon nach wenigen Spielen ihre Eigenschaften ändern. Im Hobbybereich ist das aber zu vernachlässigen, da die Belastungen hier in den einzelnen Spielen nicht so hoch sind und so gewährleistet werden kann, dass die Bälle stets hart genug sind.

Insbesondere die drucklosen Bälle, also Bälle, die ihre Sprungkraft nicht durch den inneren Luftdruck, sondern durch einen dickeren Gummimantel erhalten, verhalten sich gegenüber Topspin und Slice bei Druckbällen ungewohnt. Bei ihnen ist das Trägheitsmoment geringer, weil sich ihre Masse weiter nach innen verteilt.

Wird ein druckloser Ball mit einer bestimmten Anfangsrotation versehen, nimmt diese durch die Luftreibung schneller ab, als beim luftgefüllten Ball.

Die drucklosen Bälle fühlen sich bei Nutzung eines leichten Schlägers meist etwas schwergewichtiger an.

Besteseller Druckbälle

Bestseller Nr. 1 Slätsch Tennisbälle 4er Druckbälle (Weiß)
AngebotBestseller Nr. 2 Dunlop Tennisball Trainer-Druckball, gelb, one Size
Bestseller Nr. 3 Alvinlite Tennisball-Aufbewahrungsdose Druckball-Saver-Aufbewahrungsbehälter Tennisball-Halter-Behälter-Zubehör für Protect Tennis

Besteseller drucklose Tennisbälle

AngebotBestseller Nr. 1 Wilson Tennisbälle Team Trainer, gelb, Eimer mit 72 Bällen, WRT131200
Bestseller Nr. 2 Dunlop Unisex-Adult 605034 Tennisball Training-60 polybag, Gelb, One Size
Bestseller Nr. 3 Balls ... unlimited Code Blue Tennisball, Drucklose Trainingsbälle - 60er Beutel

Aber auch die normalen Bälle mit Innendruck unterscheiden sich zum Teil beträchtlich untereinander. So erhält man im Einzelhandel teilweise Bälle zu einem Drittel des Preises der vom Tennisverband jeweils empfohlenen Markenbälle. Die Spieleigenschaften sind bei diesen Bällen jedoch nicht genormt und so erlebt man im Spiel dann oft seltsame Überraschungen. Hinzu kommt, dass nicht alle Tennisbälle die gleich dicke Filzschicht aufweisen. Billige Bälle werden oftmals schnell glatt gespielt, vor allem dann, wenn Saiten mit mehreckigem Querschnitt im Einsatz sind. Auf der anderen Seite des Spektrums finden sich allerdings auch Hersteller, bei denen der Filzanteil so hoch ist, dass sich die Bälle sehr schwer anfühlen.

Trotzdem sind billige neue Bälle alten abgespielten Turnierbällen vorzuziehen. Einige Spieler, insbesondere die Meister des Stoppspiels, lieben Bälle, die sie unbenutzt ein Jahr liegen gelassen haben: mit viel Filz, sehen sie aus wie neu, haben aber kaum noch Druck. Sie bleiben garantiert nach einem Stoppball regungslos auf dem Boden liegen.

Für Kinder gibt es überdies noch die sogenannten Methodikbälle, welche nicht so hoch abspringen und welche deshalb einfacher für Kinder zu handhaben sind. Diese Methodikbälle gibt es in verschiedenen Ausführungen. Gerade zu Beginn sind diese Bälle sehr zu empfehlen.

Bestseller Nr. 1 Balls ... unlimited Stage 1 Tournament (grün) Kinderbälle, Trainingsbälle 25% Druckreduziert, Methodikbälle - 60er Beutel
Bestseller Nr. 2 Dunlop Tennisball Stage 3 rot - 3 Ball polybag, 601340, Gelb/Rot, Einheitsgröße
Bestseller Nr. 3 Balls ... unlimited Stage 1 (grün) Kinderbälle, Trainingsbälle 25% Druckreduziert, Methodikbälle - 12er Pack

Spielen bei Feuchtigkeit

Auch bei leichtem Regen wird meistens weitergespielt. Dann werden die Bälle schwer und verändern ihre Eigenschaften ganz erheblich. Dann lohnt es sich, Bälle in Reserve zu haben, deren Filz schon abgewetzt ist.

Will man bei Regen an der Tenniswand trainieren, empfehlen sich Methodik- oder sogar Softbälle.

AngebotBestseller Nr. 1 Leisure 6656 9 Softbälle 6.5 cm
Bestseller Nr. 2 Simba A5953 107354316 - 3 Softbälle, Ersatzbälle Softball-Tennis, Durchmesser 70mm
Bestseller Nr. 3 Wilson Unisex Starter Foam Ball 3 Pack B lle, Yellow, EU

Tennisbälle Vergleich: Head, Dunlop & weitere

Hier nun unser Tennisbälle Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehende Amazon  Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Tennisbälle wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Im unserem Tennisbälle Vergleich sind aktuelle Tennisbälle der bekanntesten Tennismarken am europäischen Markt inkludiert. Auch wenn das Qualitätsniveau unbestritten bei allen Modellen äußerst hoch ist, finden Sie im folgenden unsere Top 4:

 

Platz 1 – Head Nr. 1 – der offizielle DTB-Ball

Unser Kauftipp

Head ist seit vielen Jahrzehnten eine feste Größe im Tennissport. Qualität und Know-How sowie Produktentwicklung überzeugen die eingeschworene Head-Fangemeinde.
Die Tennisbälle Head Nr. 1 von Head sind offizielle DTB-Turnierbälle. Ein Fakt der bereits auf Qualität schließen lässt. Neben bester Verarbeitung sprechen für die Head Nr. 1 vor allem die angewandte EncoreTM Technologie, die längere Haltbarkeit der Tennisbälle garantiert. Der verwendete SmartOptikTM Filz gibt dem Head Nr. 1 bessere Sichtbarkeit und hilft ein Out klar zu definieren, sowie den Ball in Bewegung richtig einschätzen zu können.
Fazit: Top-Tennisbälle die auch von den Profis gespielt werden. Längere Haltbarkeit sind ein zusätzliches Argument für die High-End-Linie von Head. Unsere Kaufempfehlung im Tennisbälle Vergleich!

HEAD Dtb Turnierbälle No.1 4er, Gelb, One Size, 571474
10 Bewertungen
HEAD Dtb Turnierbälle No.1 4er, Gelb, One Size, 571474
  • .1 Dose = 4 Offizielle DTB Spielbälle
  • Tennisbälle

Platz 2 – Head Radical

Unser Preistipp

Für Hobby-Spieler ist ein absoluter Geheimtipp der Head Radical Tennisball! Ein solider und langlebiger Tennisball für den alltäglichen Spielbetrieb der in unserem Tennisbälle Vergleich auf keinen Fall fehlen darf. Der Ball ist von der ITF zugelassen und für alle Platzarten geeignet. Fazit: Guter Tennisball zum günstigen Preis!

Head Radical Tennisball (3 x 4 Stück)
9.696 Bewertungen
Head Radical Tennisball (3 x 4 Stück)
  • Tennisball für Freizeitspieler
  • Uni
  • Material: Synthetik
  • Packung die Größe: 7.5 L x 28.1 H x 22.6 W
  • Farbe: Gelb

Platz 3 – Dunlop Fort Tournament – die Klassiker am Platz

Dunlop gehört ebenfalls zu den Klassikern unter den Tennismarken. Die Dunlop Fort Tournament ist der meistverkaufte Tennisball in Deutschland. Ein Fakt der Tennisspieler aufhören lässt. Qualität die seit über 70 Jahren die Spieler überzeugt. Der Dunlop Fort Tournament hat mit der neuen „Carbon Core“ Gummimischung besonder gute Eigenschaften im Hinblick auf Langlebigkeit. Der eingesetzte „Fluoro Cloth“ Filz gibt dem Fort Tournament beste Sichtbarkeit am Platz, ein wichtiges Element für ein präzises Spiel.

Fazit: Zurecht seit 70 Jahren einer der meist gespielten Tennisbälle. ITF Approved. Ein Spitzenprodukt für Hobbyspieler ebenso wie für Profis

Dunlop DTB Turnierbälle Fort Tournament 4er Tennisbälle, Gelb, One Size
117 Bewertungen
Dunlop DTB Turnierbälle Fort Tournament 4er Tennisbälle, Gelb, One Size
  • Tennis-Ball Fort Tournament
  • Für alle Bodenbeläge geeignet
  • Offizieller Spielball
  • Inhalt: 4 Bälle

Platz 4 – Wilson US Open – der Ball zum legendären Turnier

Die US Open begeistern die Tennisgemeinde Jahr um Jahr. Seit 1978 ist der Wilson „US Open“ der offizielle Turnierball zum Traditions-Event

Top-Spieler wie Williams oder Federer setzen auf Wilson. Bekannt und beliebt bei Profis und Hobbyspielern gelingt Wilson mit legendären Produkten wie dem „Wilson US Open“ Tennisball höchste Qualität zu einem Top Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Markt zu bringen. Der verwendete Premium Tex/Tech Industrie-Filz bietet lange Haltbarkeit und Erhalt bester Spieleigenschaften dieser Turnierbälle.

Fazit: Die Wilson „US Open“ haben sich beim amerikanischen Grand-Slam bewiesen und stellen damit sicherlich die Ansprüche von Hobbyspielern zufrieden. Auch glänzt der „Wilson US Open“ bei unserem Tennisbälle Vergleich durch den besten Preis innerhalb der Top-Tennisbälle.

Wilson Tennisball US Open 4er Dose, gelb, T1162
82 Bewertungen
Wilson Tennisball US Open 4er Dose, gelb, T1162
  • Seit 1978 der offizielle Ball des härtesten Turniers der Welt
  • Mit Premium Tex/Tech Industrie-Filz
  • Extra haltbarer Filz für längere Nutzung auf allen Bodenbelägen

Zusammenfassung

Die drei verglichenen Premium-Tennisbälle glänzen alle durch Top-Qualität und bedienen die unterschiedlichen Bedürfnisse von Tennisspielern. Am Ende liegt ein Teil der Entscheidung auch daran, welche Marke man präferiert und wie hoch das eigene Budget für Turnier-Bälle ist. Für alle die während normalem Training einen etwas günstigeren Ball spielen wollen, empfehlen wir den Head Radical.

Hier geht es zu den Seiten Dunlop Tennisbälle, Head Tennisbälle, sowie Tennisbälle an der Schnur. Außerdem finden Sie hier weitere Informationen zu den Bereichen Tennischläger, Tennissaiten, Tennisbälle, Tennistaschen und Tennisevents.

TOPSELLER

Bestseller Nr. 6 HEAD Unisex-Erwachsene Spark Elite Tennis Racket, mehrfarbig, 3

Letzte Aktualisierung am 5.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 1.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API